Sentier des Douaniers
Parking de la Parata
Les Sanguinaires
20000 Ajaccio
GPS : 41.901485, 8.618506

Anfang : Parata Parkplatz Bus Linie N°5

Zurück zum Anfanfpunkt : JA

Dauer : 3 Stunden hin und zurück

Höhenunterschied : 200 M

Schwierigkeit : Einfach

Länge : 8.1 Km

Panorama : See und Sanguinaires Inseln

Wasserstelle : Keine, Wasser Mitnehmen

Vorsichtsmaßnahmen : Wanderschuhe, Hut und Sonnencreme, Wasser

 





Schöne und leichte Wanderung, die man mit Familie oder mit Freunde unternehmen kann. Auf diesem Küstenweg, der den Maquis durchschneidet, sind hier Flora und Fauna wild erhalten.


Der Zollbeamter Pfad startet auf dem der Parata Parkplatz, diesem unumgänglichen Ort von Ajaccio mit seinem Genüeser Turm. Am Ende des Parkplatzes nimmt man den Erdweg, der auf die rechte Seite führt. Der Weg wird von Holzklötzen umrahmt und führt dann zu einem kleinen Pass und weiter auf eine flachen Stelle.


Die Strecke beginnt tatsächlich über einer kleinen aus schwarzen Steinen Bucht und führt von der Küste nach Norden, bis zum Saint-Antoine Strand, in Capo di Feno, wo es schöne Ausblicke auf das Meer und die blutigen Inseln gibt.
Am Ende des Weges kann man mit kleinen Treppen links aufs Saint-Antoine Strand hinuntergehen und das Meer und den Heissen Sand geniessen.

Der Rücklauf erfolgt auf der gleichen Strecke.

 

 

Sentier des Douaniers

Parking de la Parata
Les Sanguinaires
20000 Ajaccio