Sarrola-Carcopino

Dieses Dorf besteht aus zwei Weilern: Sarrola und Carcopino, der vom Gozzi Berg beherrscht ist.


Am Rande des Gravona-Tals, das die Ebene von Peri dominiert, dieses charmante gestufte aus rosa Granithäusern Dorf liegt zwischen Corte und Ajaccio. Sein Ruf ermöglicht eine wirtschaftliche Entwicklung, die sowohl handwerklich als auch landwirtschaftlich und kommerziell geprägt ist.