Pietroso
à 50 mns au sud de Corte
20242 Pietroso
GPS : 42.156800, 9.271187

 

Die Pietroso Gemeinde liegt 637 m hoch, und ist eine der sieben Gemeinden des Vezzani Kantons, mit einer von 25,76 km2 Fläche. Pietroso gehört zur alten Castello Piève (Alte Gebietsabgrenzung). Diese Gemeinde ist etwa 7 km vom regionalen Korsikas Naturpark entfernt.


Die Gemeinde besteht aus fünf Weilern: Agheri, Maison Pieraggi, Quinzena, Salastraco und Saparelle. Die 258 Einwohner des Dorfes (im Jahr 2017), die Pietrogas und Pietrosaisen genannt sind, konzentrieren sich im Wesentlichen in das Maison Pieraggi Dorf, das 15 Minuten von Ghisonnaccia entfernt liegt.
Das Pietroso Dorf profitiert von einem, der Römer Erbe, die entlang des Tagnone Flusses eine «via romana» zwischen der Stadt und den Kupfer- und Eisenminen von Vezzani gebaut hatten.


Das mit dem Wasser Erbe ist erheblich, es gibt zahlreiche Brunnen, die über das Dorf und die Weilern verteilt sind.