Monte San Petru, 1400 m
Monte San Petru, 1400 m
GPS : 41.773896,9.022001

Aussichtsreiche Kammwanderung über dem Taravotal
Der Monte San Petru begeistert durch schöne Blocklandschaften und großartige Ausblicke über den Süden, zu den Bavella-Türmen und zum Golf von Valinco.
Ausgangspunkt: Col de St-Eustache, 995 m, Passhöhe an der D 420 zwischen Petreto-Bicchisano und Aullène.
Höhenunterschied: Gut 400 m.
Anforderungen: Leichte Kammwanderung auf deutlichen, überwiegend markierten Pfaden (teilweise etwas verwachsen).
Einkehr und Unterkunft: Snack-Bar am Pass. In Petreto-Bicchisano und in Aullène Hotels. Campings an der Küste und in Serra-di-Scopamène.
Variante: Die Tour kann zu einer großzügigen Tagestour ausgebaut werden, wenn man von Petreto zum Col de St-Eustache aufsteigt (Steinmännchen, Macchia), wie beschrieben zum Gipfel ansteigt, dem Grat bis zur Foci Livesi, 945 m, folgt und von dort nach Petreto absteigt.
Karte: ign 4253 OT (1:25.000).

Die vollständige Beschreibung dieser Wanderung ist in dem Reiseführer, gegenüber, in allen Buchhandlungen und Relaisstellen von Korsika verfügbar. Um dieses Buch online zu kaufen, scanne den Flashcode mit deinem Smartphone oder gehe auf den Link unten:
http://www.rother.de/titpage/4907.php.
Verfügbar in Französisch, Englisch, Deutsch und Italienisch.

Die vollständige Beschreibung dieser Wanderung ist in dem Reiseführer, gegenüber, in allen Buchhandlungen und Relaisstellen von Korsika verfügbar. Um dieses Buch online zu kaufen, klicken Sie auf den folgenden Link.
Verfügbar in Französisch, Englisch, Deutsch und Italienisch.

www.rother.de

Monte San Petru, 1400 m

Monte San Petru, 1400 m