Lavu del'Oriente, 2061 m, et Monte Rotondo, 2622 m
Lavu del'Oriente, 2061 m, et Monte Rotondo, 2622 m
www.rother.de/titpage/4907.php
GPS : 42.254590,9.070184

Erlebnisberg mit allen landschaftlichen Zugaben
Der Monte Rotondo ist eine landschaftlich sehr eindrucksvolle Tour und zugleich eine der größten Herausforderungen, die Korsika dem Wanderer zu bieten hat – immerhin muss ein steiler Anstieg von gut 1600 Höhenmetern bewältigt werden. Starten Sie diese Unternehmung deshalb möglichst früh am Morgen, auch der Sicht wegen. Ferdinand Gregorovius rühmte sie in seinen Aufzeichnungen aus dem Jahr 1852: »Der Horizont, den man vom Rotondo überblickt, ist bei weitem großartiger und schöner als der des Montblanc.« Tatsächlich ergibt sich bei guter Sicht ein einzigartiger Ausblick auf alle bedeutenden Gipfel und Bergseen (Ausnahme: der Melosee) der Insel. Wer keine Gipfelambitionen hat, sollte wenigstens dem idyllischen Orientesee einen Besuch abstatten. Hier oben öffnet sich eine fantastische Hochgebirgswelt, die ihresgleichen sucht: sattgrüne Wiesenmatten, plätschernde Bachläufe, blinkende Schneefelder. Es ist, als befänden wir uns in einem gigantischen Amphitheater, dessen Scheitelpunkt der Gipfelblock des Rotondo ist.
Talort: Corte, Bahnstation der Linie Bastia – Ponte Leccia – Ajaccio.
Ausgangspunkt: Pont du Timozzu, 1000 m, 11 km westlich von Corte, auf der Fahrstraße ins Restonicatal. Zur Saison Busverbindung von Corte. Parkmöglichkeiten auch an der Pont de Tragone, die kurz zuvor die Restonica überquert.
Höhenunterschied: Zum Orientesee 1100 m, Monte Rotondo 1650 m.
Anforderungen: Bis zum Orientesee einfache, jedoch mühsame Wanderung auf gut markierten Pfaden, zum Rotondogipfel Trittsicherheit (I+) und gute Kondition erforderlich. Das Couloir zum Gipfel ist häufig bis in den Juli hinein schneebedeckt.
Einkehr und Unterkunft: Schutzhütte am Gipfel, Restaurants, Hotels und Campingplätze im Restonicatal und in Corte.
Variante: Empfehlung für eine 2-Tages-Tour: Bahnfahrt ab Corte nach Tattone, Aufstieg von dort wie bei ÕTour 59 zur Petra-Piana-Hütte (Übernachtung), tags darauf auf den Gipfel und Abstieg ins Restonicatal.
Karte: ign 4251 OT (1:25.000).

Die vollständige Beschreibung dieser Wanderung ist in dem Reiseführer, gegenüber, in allen Buchhandlungen und Relaisstellen von Korsika verfügbar. Um dieses Buch online zu kaufen, scanne den Flashcode mit deinem Smartphone oder gehe auf den Link unten:
http://www.rother.de/titpage/4907.php.
Verfügbar in Französisch, Englisch, Deutsch und Italienisch.

Die vollständige Beschreibung dieser Wanderung ist in dem Reiseführer, gegenüber, in allen Buchhandlungen und Relaisstellen von Korsika verfügbar. Um dieses Buch online zu kaufen, klicken Sie auf den folgenden Link.
Verfügbar in Französisch, Englisch, Deutsch und Italienisch.

www.rother.de

Lavu del'Oriente, 2061 m, et Monte Rotondo, 2622 m

Lavu del'Oriente, 2061 m, et Monte Rotondo, 2622 m