L'Arche de Corte
Départ : rue Saint-Joseph en contre-bas du Musée de la Corse
20250 Corte
GPS : 42.308138, 9.147411

 

Anfang : St Joseph Strasse unter das Korsikas Museum

Zurück zum Anfanfpunkt : JA

Dauer : 4 Stunden (Hin und Zurück)

Höhenunterschied + : 1 123 M

Höhenunterschied - : 1 222 M

Schwierigkeit : Sehr schwierig

Länge : 8.82 km

Panorama : Golf von Ajaccio, Porticcio

Wasserstelle : Keine, Wasser Mitnehmen

Vorsichtsmaßnahmen : Wanderschuhe, Hut und Sonnencreme, Wasser



 

Den Corte Steinbogen ist eine Granitskulptur, die 1500 Meter über das Tavignano Tal liegt. Den Corte Steinbogen Wanderweg ist eine Wandertour durch das Korsikas Mitte. Sie bietet Einblick in ein Schmuckstück der Natur und eine prachtvolle Berglandschaft.

Auf dem Parkplatz Saint-Joseph Strasse, unter des Korsikas Museums Parken. Richtung Tavignano machieren, wo Schildern den Eintritt mehrerer Wanderwege anzeigen.Den Weg nach der Arche (Steinbogen) und den Bergeries (Hütten) von Padulequi nehmen, er ist mit ein Schild angezeigt. Diese Wanderung ist schwierig, der Aufstieg ist ziemlich steil mit einem Höhenunterschied von über 1000 Metern auf steinigem Boden. Die erste Stunde ist ein steiler Aufstieg ohne Pflanzendecke, um sich vor der Sonne zu schützen. Der Weg ist mit einer orangen Markierung gekennzeichnet, die man einfach folgen muss. Auf dem ersten Hochebene mit einer 1145 Metern Höhe sind wir den Monte Cardo und den Monte Rotondo Gegenüber.

Die Aussicht auf den Monte Rotondo und die Bergrücken die den Tavignano und Restonica Tälern trennen ist spektakulär. Dann schlängelt sich der Pfad entlang des Berges durch ein Unterwuchs, bevor er zum zweiten Hochebene gelangt Auf der linken Seite ist das grosse Corbaghiola-Kreuz mit eine Panoramaansicht auf das Cortenaise-Tal zu sehen.

Der Weg geht weiter zu den Gipfeln durch die vielen Kiefern, bis ein kleines Kreuz das von Maria Jungfrauen umgeben ist.

Nach diesem Abschnitt mit dem härtesten Aufstieg, noch etwa 15 Minuten weiter, entdecken Sie die Arche (Steinbogen) . Es ist sehr gefährlicht, auf den Steinbogen zu klettern!

Der Weg führt weiter bis zu den von Padula Hirtenhäusern und dann wieder runter zum Tavignano. Es ist ratsam, die gleiche Strecke für dem Rückweg zu nehmen, da es sich sehr leicht ist zu sich verlieren, wenn man weiter zu den Hirtenhäusern geht.

Besonders bei heissen Temperaturen ist diese Wanderung sehr schwierig.
Viel Wasser einplanen, früh starten und in gute Kondition für diese Wanderung sein.

 

Die vollständige Beschreibung dieser Wanderung ist in dem Reiseführer, gegenüber, in allen Buchhandlungen und Relaisstellen von Korsika verfügbar. Um dieses Buch online zu kaufen, scanne den Flashcode mit deinem Smartphone oder gehe auf den Link unten:
http://www.rother.de/titpage/4907.php.
Verfügbar in Französisch, Englisch, Deutsch und Italienisch.

Die vollständige Beschreibung dieser Wanderung ist in dem Reiseführer, gegenüber, in allen Buchhandlungen und Relaisstellen von Korsika verfügbar. Um dieses Buch online zu kaufen, klicken Sie auf den folgenden Link.
Verfügbar in Französisch, Englisch, Deutsch und Italienisch.

www.rother.de

L'Arche de Corte

Départ : rue Saint-Joseph en contre-bas du Musée de la Corse
20250 Corte