Gorges de la Richiusa

Zugangs karte

Busso
www.rother.de/titpage/4907.php
GPS : 42.091687,9.066557

Kurzausflug zu einer der spektakulärsten Klammen der Insel
Die Richiusa-Schlucht am Fuß der großartigen Migliarello-Gruppe ist ein absolutes Naturjuwel – die eindrucksvolle Klamm ist gerade einmal 3 m breit und von über 50 m hohen senkrechten Felswänden eingefasst. Sie ist ein sehr beliebtes Ziel von Canyonisten, Wanderer hingegen begnügen sich mit dem kurzen Ausflug zum Schluchteingang und erfrischen sich dort in den herrlichen Badegumpen.
Ausgangspunkt: Wanderparkplatz in Busso, 570 m, Ortsteil von Bocognano (1,6 km von der N 193 am oberen Ortsrand, ausgeschildert).
Höhenunterschied: Gut 100 m.
Anforderungen: Unschwierig, nur das letzte Stück erfordert etwas Kraxelei.
Einkehr und Unterkunft: In Bocognano, zur Saison am Ausgangspunkt evtl. Snack-Bar.
Variante: Ausdauernden Wanderern kann die gut ausgeschilderte Richiusa-Runde empfohlen werden (3½ Std.).
Tipps: Canyonisten steigen auf dem Pfad links vom Schluchteingang weiter an, um dann durch die eindrucksvolle Schlucht abzusteigen (Infotafel am Parkplatz in Busso beachten!). – Nach der Tour (nachmittags) lohnt ein Ausflug zur Cascade du Voile de la Mariée (von Bocognano auf der D 27; 10 Min. ab Straße).
Karte: ign 4252 OT (1:25.000).

Die vollständige Beschreibung dieser Wanderung ist in dem Reiseführer, gegenüber, in allen Buchhandlungen und Relaisstellen von Korsika verfügbar. Um dieses Buch online zu kaufen, scanne den Flashcode mit deinem Smartphone oder gehe auf den Link unten:
http://www.rother.de/titpage/4907.php.
Verfügbar in Französisch, Englisch, Deutsch und Italienisch.

Die vollständige Beschreibung dieser Wanderung ist in dem Reiseführer, gegenüber, in allen Buchhandlungen und Relaisstellen von Korsika verfügbar. Um dieses Buch online zu kaufen, klicken Sie auf den folgenden Link.
Verfügbar in Französisch, Englisch, Deutsch und Italienisch.

www.rother.de

Gorges de la Richiusa

Busso