Fort Matra d'Aléria
20270 Aléria
GPS : 42.104534,9.511156

Im vierzehnten Jahrhundert die Genuesen bauten die Festung von Matra. Die Kavallerie, die den Weg nach Corte sichergestellt wurden hier untergebracht. Die Festung hat eine turbulente Geschichte hinter sich. Es war ein Nest, wo Revolten wurden ausgebrütet, und Gastgeber der einzige König von Korsika vor dem Matra Familie. Nach der Einstufung als historisches Monument der Festung wurde ein Museum. Es ist nach Jerome Carcopino, die korsische Archäologen benannt.