Entre Roccapina et la Plage d'Erbaju
Entre Roccapina et la Plage d'Erbaju
GPS : 41.515364,8.949781

Kleine (Bade-)Runde um den berühmten Felslöwen von Roccapina
Der Lion de Roccapina ist eine der größten Attraktionen im Südwesten Korsikas – diese schöne kleine Tour umrundet ihn und berührt dabei bezaubernde Felslandschaften und zwei der schönsten Strände der Insel.
Ausgangspunkt: Cala di Roccapina, erreichbar über eine 2 km lange, ausgewaschene Piste, die bei der Bocca di Curali (Auberge Coralli, 19 km südlich von Sartène) von der N 196 Sartène – Bonifacio abzweigt. (An der Pistengabelung kurz nach dem Camping Roccapina rechts halten.)
Höhenunterschied: 220 m.
Anforderungen: Insgesamt leichte Wanderung auf deutlichen Pfaden, stellenweise etwas Trittsicherheit erforderlich.
Einkehr und Unterkunft: Bar-Restaurants an der Hauptstraße, Camping Roccapina, Hotels in Sartène oder in Pianottoli-Caldarello.
Wichtiger Hinweis: Der Erbaju-Strand ist weitgehend in Besitz der Luxus-Feriensiedlung Murtoli am Nordende des Strandes – bleiben Sie daher bitte in der Südhälfte des Strandes und hinterlassen Sie keinen Unrat.
Karte: ign 4254 OT (1:25.000).

Die vollständige Beschreibung dieser Wanderung ist in dem Reiseführer, gegenüber, in allen Buchhandlungen und Relaisstellen von Korsika verfügbar. Um dieses Buch online zu kaufen, scanne den Flashcode mit deinem Smartphone oder gehe auf den Link unten:
http://www.rother.de/titpage/4907.php.
Verfügbar in Französisch, Englisch, Deutsch und Italienisch.

Die vollständige Beschreibung dieser Wanderung ist in dem Reiseführer, gegenüber, in allen Buchhandlungen und Relaisstellen von Korsika verfügbar. Um dieses Buch online zu kaufen, klicken Sie auf den folgenden Link.
Verfügbar in Französisch, Englisch, Deutsch und Italienisch.

www.rother.de

Entre Roccapina et la Plage d'Erbaju

Entre Roccapina et la Plage d'Erbaju