Eglise Saint Etienne de Cardo

Zugangs karte

20200 Cardo
GPS : 42.704534,9.430034

Die Kirche von Saint Etienne de Cardo (1835-1838) ist das Werk des Unternehmers Pelozzi. Zunächst bestehend aus einem Chor und einem Kirchenschiff mit zwei Seitenkapellen, wurde es im Jahre 1870 von dem Architekten und Auftragnehmer Nardini Guasco umgestaltet. Bei der Rekonstruktion zwei Gänge und eine Sakristei wurden hinzugefügt. Auch bei der gleichen Zeit wurde das Kirchenschiff erweitert und der Turm wieder aufgebaut. Im Inneren befindet sich ein Gemälde von der Himmelfahrt an der Decke, mehrere Gemälde aus dem achtzehnten Jahrhundert, zwei Holzstatuen aus dem siebzehnten Jahrhundert, und einem neo-gotischen italienischen Orgel.