Du Col de la Croix à Girolata
Bocca a Crocce (Col de la Croix)
www.rother.de/titpage/4907.php
GPS : 42.326719,8.632314

Gemütliche Küstenwanderung auf dem »Tra Mare e Monti«
Girolata ist berühmt für seine einzigartige Lage am Golf von Girolata, in unmittelbarer Nachbarschaft zum Naturschutzgebiet der Scandola-Halbinsel. Der denkmalgeschützte Fischerort ist nur auf dem Seeweg oder auf Wanderwegen erreichbar – dennoch herrscht hier insbesondere zur Mittagszeit großer Trubel, wenn die Ausflugsboote von Porto, Calvi und anderen Häfen der Westküste die Touristen für zwei Stunden in den Strandlokalen absetzen. Großer Beliebtheit erfreut sich auch der Wanderweg vom Col de la Croix – wegen der landschaftlichen Eindrücke und des bequemen Weges völlig zu Recht!
Ausgangspunkt: Bocca a Croce (Col de la Croix), 269 m, an der Hauptstraße Galéria – Porto (22 km nördlich von Porto), oberhalb dem Dorf Osani.
Höhenunterschied: 600 m.
Anforderungen: Leichte Wanderung auf gutem Weg. Auf dem zweiten Wegabschnitt kein Schatten, daher früher Aufbruch empfohlen (bei Hitze meiden!). Die Rückweg-Variante erfordert Trittsicherheit und Schwindelfreiheit.
Einkehr: Bar-Restaurants in Girolata, Snack-Bar an der Bocca a Croce.
Karte: ign 4150 OT (1:25.000).

Die vollständige Beschreibung dieser Wanderung ist in dem Reiseführer, gegenüber, in allen Buchhandlungen und Relaisstellen von Korsika verfügbar. Um dieses Buch online zu kaufen, scanne den Flashcode mit deinem Smartphone oder gehe auf den Link unten:
http://www.rother.de/titpage/4907.php.
Verfügbar in Französisch, Englisch, Deutsch und Italienisch.

Die vollständige Beschreibung dieser Wanderung ist in dem Reiseführer, gegenüber, in allen Buchhandlungen und Relaisstellen von Korsika verfügbar. Um dieses Buch online zu kaufen, klicken Sie auf den folgenden Link.
Verfügbar in Französisch, Englisch, Deutsch und Italienisch.

www.rother.de

Du Col de la Croix à Girolata

Bocca a Crocce (Col de la Croix)