Couvent d'Orezza
Couvent d'Orezza
20229 Piedicroce
GPS : 42.382252,9.365726

Die Orezza Kloster stammt aus dem Jahr 1485. Es wurde von der evangelischen Gemeinde ausgeführt, denen es zugewiesen worden war. Dies ist ein Ort, wo die korsischen Held, Pascal Paoli, für die lokale Quellwasser kam. In der jüngeren Geschichte, erlitt das Kloster schwere Schäden. Während des Zweiten Weltkrieges die Italiener verwendet es als Munitionslager. Nachdem er viele Male abgelehnt wurde, hat die Orezza Kloster schließlich als Kulturerbe eingestuft worden. Es wird nun für die großen Sanierungsprojekte betrachtet.