Chapelle des Grecs

Zugangs karte

Route des Sanguinaires
20000 Ajaccio
GPS : 41.909028,8.719306

Im siebzehnten Jahrhundert die griechischen Siedler Paominathe wurden in der Kapelle Notre Dame du Mont Carmel untergebracht. Sie blieben dort, nachdem sie von den Hirten Vico vertrieben wurden. Heute behält er den Spitznamen "Die Griechische Kapelle", obwohl es eine römisch-katholische Kirche ist. Der Name bezieht sich nur auf die Geschichte der Kapelle. Gottesdienste am Sonntagmorgen.