Castirla
à 15 mns au nord de Corte
20236 Castirla
GPS : 42.373179, 9.144595

Castirla ist eine Berggemeinde mit einer 24,32 km2 Fläche von den Agatu (1641 m) und Pinerole (1951 m) Gebirgen bis zum Golo Fluss. Sie gehört zur Talcini Mikroregion.


Das Dorf liegt etwa 450 Meter hoch und rund um die Verkündigungskirche aus dem 18. Jahrhundert. Darunter befindet sich die Romanik Architektur geprägte St. Michael-Kapelle aus dem 12. Jahrhundert, die seit 1958 unter Denkmalschutz ist.


An der Castirla-Brücke, befindet sich eine Genueser Brücke mit 3 Bogen aus dem 15. Jahrhundert.  Diese Brücke wird als "Teufelsbrücke bezeichnet, weil die Legende besagt, dass der Teufel sie über eine Nacht gebaut hätte.