Belvédère-Campomoro
à 30 mns au sud-ouest de Propriano
20110 Belvédère-Campomoro
GPS : 41.632989, 8.851252

Belvédère-Campomoro ist eine Gemeinde mit 165 Einwohnern (im Jahr 2017) und liegt in der Mikroregion Bisogene am südlichen Ende des Golfs von Valinco. Das Gebiet umfasst eine Fläche von 26,37 km2 und ist von Propriano 35 Minuten (16,6 kms) entfernt, 45 Minuten von Sartène (23,8 kms). Diese Gemeinde umfasst drei Weiler, nämlich Portigliolo, Belvédère und Campomoro.



Das Dorf ist gestürzt und beherrscht den Golf von Valinco. Es ist auch ein kleines Fischerdorf mit authentischem Charme, vom Meer umrahmt mit wunderschöne Strände von feinem Sand, zum Beispiel die Strände von Campomoro, Canusellu und Cala d'Agulia im außergewöhnlichen Rahmen südlich von Campomoro aufweist.



Campomoro ist bekannt für seinen Senetosa-Park, seinen Turm von Genovien, mit seine 15 Meter höhe in der Sechzehnten Jahrhundert erbaut wurde. Campomoro ist aber auch für seine Wanderwege mit Maquis-Duft, Wildnis und Ruhe bekannt. Die Region Campomoro ist als großer Naturpark eingestuft; die Landschaft ist atemberaubend.