Albertacce
à 45 mns à l'ouest de Corte
20224 Albertacce
GPS : 42.328264, 8.986424

Albertacce ist eine mittelgroße und hochgelegene Gemeinde im Nordwesten der Insel. Diese Gemeinde mit rund 200 im Jahr 2017 registrierten Einwohnern gehört zur alte Niolo Piève ( Alte Gebietsabgrenzung ). 

Sie erstreckt sich über ein 97,12 km2 Gebiet, das von den Caputafunatu, Pagliaorba, Punta Minuta und Punta Artica Bergen umgeben ist.


Das Dorf ist auf einen leichten Steigung, in einer schönen, gepflegten und bewirtschafteten Kastanie Wald bis zum Golo Fluss gebaut. Albertacce besteht aus drei Weilern: Calasima, Pietra und Zitamboli.


Das Dorfzentrum ist der Platz der Gefallene Denkmals und der mit Mosaiken dekorierte Steinbrunnen.